Anke Bär

Anke Bär studierte in Hildesheim Kulturwissenschaften und Ästhetische Praxis. Über ein Projekt am Deutschen Auswandererhaus Bremerhaven kam sie mit dem Thema der historischen Auswanderung nach Übersee in Berührung. Heute lebt sie als freischaffende Illustratorin in Bremen.

Anke Bär durchstreift weite Felder, die nur scheinbar nichts miteinander zu tun haben, um immer wieder festzustellen, wie sich doch alles auf magische Weise zusammenfügt und der kürzeste Weg keineswegs immer der beste ist. Sie zeichnet und schreibt, war Schauspielerin in Theaterstücken für Kinder und für Erwachsene, arbeitete in Kulturprojekten der Freien Szene, begibt sich mit Kindergartenkindern und Schülern auf künstlerische Entdeckungsreisen, forscht, sammelt und verquickt immer wieder alles miteinander.